100 Jahre Dialog: Die Internationale Arbeitsorganisation, Die Volkswirtschaft, 25-03-2019

Abstract

Die Schweiz war seit Beginn dabei: Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) feiert dieses Jahr in Genf ihr hundertjähriges Bestehen. Eine wichtige Errungenschaft sind Hunderte Arbeits- und Sozialstandards, welche die 187 Mitgliedsstaaten definiert haben. Als einzige UNO-Sonderorganisation weist sie eine tripartite Struktur auf. Das heisst, sie bezieht Regierungen, Arbeitnehmende und Arbeitgebende gleichermassen mit ein. Angesichts der zusehends globalisierten und digitalisierten Arbeitswelt ist die ILO gefordert. Was heisst das für die Schweiz?

Authors